... das nutzerfreundliche GPS-Werkzeug

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, einen Track oder einen Teil eines Tracks als Microsoft Excel-Datei zu speichern?

Jein, das heißt nicht direkt. Microsoft Excel selbst kennt ja keine GPS-Track-Formate. Man kann ein einfaches Format wählen wie z.B. 'Navigating POI-Warner (.asc)' und den Track darin speichern:

8.4778900,50.5647300,"[35576] AVIA Servicestation; Hohe Straße 3 [Wetzlar]"
9.7645000,52.3615100,"[30173] Esso Schneider; An der Weide 20 [Hannover]"
7.1017100,50.8386500,"[53842] OIL-Tankstelle; Hauptstraße 338 [Troisdorf]"

Das läßt sich dann in Microsoft Excel als Datei über 'Daten/Aus Text' mit Komma als Trennzeichen importieren Oder durch das Hineinkopieren der Datensätze in ein Arbeitsblatt mit der Funktion 'Daten/Text in Spalten' mit Komma als Trennzeichen in Spalten wandeln.

Seit Version 2.22 erlaubt RouteConverter auch das direkte Speichern in .xls und .xlsx Dateien.


Diese Seite wurde angefragt in German aber wir haben nur gefunden .

Bitte wähle die Sprache aus, in die die Seite übersetzt werden soll: