... das nutzerfreundliche GPS-Werkzeug

Wozu sind API Keys nötig?

Google führt mit den API Keys Buch über die Nutzung seiner APIs und möchte damit bei Intensivnutzern Geld verdienen.

Früher haben Googles Server jede Anfrage beantwortet. Dann wurden Anfragelimits eingeführt, die zunächst für IP-Adressen galten und dann für API Keys. Seit July 2018 müssen Abrechnungsinformationen zu API Keys hinterlegt sein. Da ich nicht für alle RouteConverter-Nutzer bezahlen möchte, habe ich keine Informationen hinterlegt und Google legt die API Keys nach und nach still.

Mit einem API Key liefern Googles Server die JavaScript API aus und beantworten Anfragen an die von RouteConverter verwendeten APIs.


Diese Seite wurde angefragt in German aber wir haben nur gefunden .

Bitte wähle die Sprache aus, in die die Seite übersetzt werden soll: